Willkommen zurück Mike??

Mike

Und schon bin ich wieder da! Ich, Mike Renpening, habe mich nach dem dreiwöchigen Praktikum im Januar 2016 dafür entschieden, ein Jahrespraktikum bei Foss & Haas zu machen.

Warum bei Foss & Haas?

Ganz einfach! Super nette Kollegen, dazu sind sie hilfsbereit und haben viel Wissen. Was braucht man mehr?

In der Zwischenzeit…

…habe ich mich weiter mit Bildbearbeitung und Webdesign auseinandergesetzt und am Fach Informatik mit großem Erfolg teilgenommen. Die Realschule habe ich mit der mittleren Reife abgeschlossen und freue mich sehr, dass ich das Praktikum jetzt hier absolvieren kann. Trotz meiner Erfolge in der Schule ist es noch ein weiter Weg nach oben. Es gibt noch viel mehr Möglichkeiten um sich zu verbessern und somit eine bessere Leistung zu erbringen.

Allein am zweiten Tag habe ich sehr viel dazugelernt obwohl ich dachte: „Das meiste kennst du ja schon.“

In den kommenden Jahren habe ich das Ziel…

…gut mitzuarbeiten und viel Erfolg mit den Kollegen zu haben. Außerdem habe ich natürlich auch das Ziel mit dem Erlernten weiter zu arbeiten und so andere Menschen mit meinen Fähigkeiten glücklich zu machen. Ich habe die Erwartung, dass meine Kollegen mir weiterhin genauso gut alles beibringen wie bisher und dass ich am Ende des Praktikums die Ausbildung zum Mediengestalter gut vorbereitet starten kann. Ich hoffe, dass ich voll ins Team mit einbezogen werde wie bisher. Mein Arbeitstag startet um 9:00 Uhr mit einem leckeren Kaffee. Dann geht es aber auch sofort los. Es gibt viele Aufgaben, die es zu lösen gilt. Die Aufgaben sind alles andere als leicht und trotzdem macht es Spaß und Freude diese Aufgaben zu lösen. Gerade weil ich so viel dazu lernen kann. In der Mittagspause gibt es interessante und dazu auch noch motivierende Gespräche. Nach der Pause geht es entweder mit den gleichen Aufgaben weiter oder es gibt ganz frische Sachen zu tun. Um 18:00 Uhr habe ich dann Feierabend und genieße den Rest des Tages Zuhause. Gerne mit Freunden oder mit der Familie.

Während des Praktikums freue ich mich besonders auf das Arbeiten mit:

  • WordPress
  • Photoshop
  • Illustrator
  • InDesign

Was ich unbedingt noch dazu lernen möchte ist

  • Das Zeichnen vor der Umsetzung am Rechner (Scribbeln)
  • Eigene Ideen besser ausdrücken
  • Telefonate richtig führen

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie mein Buch, welches ich begleitend zum Jahrespraktikum schreibe, aussehen wird und auf alles, was noch auf mich zukommt und freue mich auf diese Zeit.