Sei nicht traurig, Pantone 448C

Janine Appel
Janine

Eine australische Forschungsagentur hat nach intensiver Forschung Pantone 448C als offiziell abstoßendste Farbe aller Zeiten gekürt. Wer sich schon bei Olivgrün oder Kackbraun schütteln muss, der sollte bei der Mischung aus diesen beiden Farben seine Augen lieber verschließen, denn durch professionelle Umfragen zum Thema Farbempfinden wurde gerade diese Mischung ganz offiziell ermittelt.

Für was es nicht alle Auszeichnungen gibt!

Mehr als 1.000 Freiwillige aller Altersklassen wurden befragt, die meisten von ihnen assoziieren mit dieser Farbe Begriffe wie „Dreck“, „Hass“, „Unglück“ und „Tod“ – wir finden das großartig! Denn genau diese abschreckende und ekelhafte Farbe wurde von der Forschungsagentur gesucht. Ja, wir geben zu: die „hässlichste Farbe der Welt“ ist keine Auszeichnung auf die Pantone 448C stolz sein kann und auch der vor französischem Charme triefende Name „Opaque Couché“ macht es nicht wett. Aber sie kann und sie wird dem guten Zweck dienen und unter Umständen sogar Leben retten können:

Abschreckend und gut so – Pantone macht es vor!

Abschreckend genug, um Raucher von ihrer Sucht abzuhalten, ziert der grünbraune Ekelmix zukünftig Zigaretten- und Tabakpäckchen. Bis 2018 sollen so ca. 5 %  aller Raucher von ihrem ungesunden Laster losgelöst werden. Unser Nachbarland Frankreich und auch Großbritannien lieben Pantone 448C für diesen Zweck und haben sie gleich Einzug halten lassen.

Na also, Pantone 448C! Wir wünschen dir viel Glück und eine gehörige Portion Ablehnung für diese ehrenwerten Aufgabe – lass dich doch mal rüberschwappen!

Wie wichtig Farben in der Werbung sind haben wir schon in einem anderen Blog-Artikel vor einigen Tagen veröffentlicht: „So wirken Farben in der Werbung